Aivee — 24. April — Politik und Weltgeschehen

24. April 1974: In Bonn werden G├╝nter Guillaume, pers├Ânlicher Referent von Bundeskanzler Willy Brandt, und seine Frau Christel unter dem Verdacht der Spionage f├╝r die DDR festgenommen. Die Guillaume-Aff├Ąre wird der politisch bedeutsamste Spionagefall der deutsch-deutschen Geschichte, der schlie├člich zum R├╝cktritt Willy Brandts f├╝hrt.